Wie man einen Druckspooler repariert

Der Druck-Spooler unterstützt Ihren Windows-Computer bei der Interaktion mit dem Drucker und ordnet die Druckaufträge in Ihrer Warteschlange an. Wenn Sie eine Fehlermeldung über den druck spooler android sehen, wurde dieses Tool beschädigt oder interagiert nicht korrekt mit anderer Software. Möglicherweise müssen Sie mehr als eine Methode ausprobieren, um den Spooler zu reparieren.

Ändern der Druck-Spooler-EigenschaftenWie man einen Druckspooler repariert

Öffnen Sie Ihre Druckerspoolereigenschaften. Sie können nicht alle Probleme mit dem Druckspooler lösen, indem Sie einfach die Optionen ändern, aber dies ist ein schneller und sicherer Ausgangspunkt. Diese Methoden sollten auf jeder Windows-Version ab XP funktionieren (und können auf einem früheren Betriebssystem funktionieren):

Drücken Sie die Windows-Taste + R, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen. Geben Sie services.msc ein und drücken Sie ↵ Enter. Doppelklicken Sie auf Print Spooler.

Alternativ können Sie auch auf Start → Control Panel → Administrative Tools → Services → Print Spooler klicken.

Stoppen und starten Sie den Spuler. Die Schaltflächen Stop und Start befinden sich im Fenster Print Spooler Properties, das Sie gerade geöffnet haben, auf der Registerkarte General. Einige Fehler werden behoben, indem man den Druckspooler stoppt und dann wieder startet. Lass das Fenster offen, da wir noch ein paar andere Änderungen vornehmen müssen.

Automatischer Start

Stellen Sie den Spooler so ein, dass er automatisch startet. Wählen Sie das Dropdown-Menü nach „Startart“. Wählen Sie Automatisch, um sicherzustellen, dass der Spooler bei jedem Start Ihres Computers startet, damit er keine eingehenden Druckaufträge verpasst. Drücken Sie Übernehmen unten rechts, um Ihre Änderungen zu speichern.

Ändern Sie die Wiederherstellungsoptionen. Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Wiederherstellung. Hiermit wird gesteuert, wie der Spooler auf seine eigenen Fehler reagiert. Einige wenige Anpassungen maximieren die Wahrscheinlichkeit, dass der Spooler seine eigenen Probleme löst, und minimieren die Wahrscheinlichkeit, dass er einen Absturz verursacht. Ändern Sie die Einstellungen so, dass sie mit den folgenden übereinstimmen:

  • Erster Fehler: Neustart des Dienstes
  • Zweiter Fehler: Neustart des Dienstes
  • Nachträgliche Ausfälle: Keine Maßnahmen ergreifen
  • Rücksetzen der Fehlerzählung nach: 1 Tage
  • Dienst neu starten nach: 1 Minute
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Übernehmen.

Interakation Desktop

Verbieten Sie die Interaktion mit dem Desktop. Klicken Sie auf die Registerkarte Anmelden. Wenn das Kontrollkästchen neben „Interaktion mit dem Desktop zulassen“ aktiviert ist, deaktivieren Sie es. Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktiviert lassen, kann dies zu Problemen führen und sollte für ein relativ modernes Setup nicht erforderlich sein.

Neustart und erneuter Versuch. An dieser Stelle können Sie versuchen, erneut zu drucken. Möglicherweise müssen Sie das Eigenschaftenfenster schließen und/oder Ihren Computer neu starten, bevor die Änderungen wirksam werden. Wenn Sie trotzdem eine Fehlermeldung erhalten, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Abhängigkeiten prüfen. Kehren Sie wie oben beschrieben zum Fenster Print Spooler Properties zurück, wenn Sie es geschlossen haben. Klicken Sie auf die Registerkarte Abhängigkeiten und schauen Sie sich das obere Feld mit der Bezeichnung „Dieser Dienst hängt von den folgenden Systemkomponenten ab“ an, um den Status der einzelnen in diesem Panel aufgeführten Dienste zu überprüfen:

  • Kehren Sie zum Fenster Dienste zurück. Wenn Sie es geschlossen haben, öffnen Sie es wieder, wie im ersten Schritt dieser Methode beschrieben.
  • Suchen Sie den Namen eines der Dienste, die Sie im oberen Bereich Abhängigkeiten gesehen haben, der in der Spalte Name aufgeführt ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass sich das Wort „Started“ in der Spalte Status für diese Datei befindet.
  • Vergewissern Sie sich, dass sich das Wort „Automatic“ in der Spalte Startup Type für diese Datei befindet.
  • Wenn einer der von Ihnen nachgeschlagenen Dienste diese Werte nicht hat, stoppen und starten Sie diesen Dienst. Sie können dies mit den Symbolen im Dienstefenster tun, oder indem Sie auf den Dienstnamen doppelklicken und die Schaltflächen im Eigenschaftenfenster verwenden.
  • Wenn die Symbole Stopp und Start ausgegraut sind oder wenn das Stoppen und Starten die Werte nicht in „Start“ und „Automatik“ ändert, versuchen Sie, die Treiber wie unten beschrieben neu zu installieren. Wenn dies nicht funktioniert, benötigen Sie möglicherweise eine spezielle Anleitung zur Fehlerbehebung für diesen Dienst, die eine Bearbeitung der Registrierung mit hohem Risiko beinhalten kann.

Wie lösche ich den Browserverlauf auf Android?

Das Löschen des Verlaufs von jedem Android-Handy kann als eine sehr einfache Aufgabe erscheinen. Allerdings wird es sehr irritierend, wenn die Geschichte unbemerkt bleibt und sich stapelt. Dies geschieht, weil eine große Menge an Browsing-Daten die Geräteleistung beeinträchtigen kann. Ihr Gerät kann häufigen und störenden Störungen ausgesetzt sein, da die Verlaufsdaten viel Platz auf dem internen Speicher Ihres Android benötigen. Darüber hinaus besagen Aufzeichnungen, dass Hacker diese Daten aus der History-Datei oft verwenden, um in Android-Geräte einzudringen. Es ist daher immer sicher, Ihren Browserverlauf in regelmäßigen Abständen zu reinigen. Obwohl dies ein sehr einfacher Prozess ist, können Leute Fragen haben, wie man den android verlauf löschen kann und das ist nichts, worüber man sich Sorgen machen müsste. Wenn auch Sie Zweifel haben, wie Sie die Historie auf Android löschen können, dann ist dies der perfekte Artikel für Sie.

Inhalt

 Wie lösche ich den Browserverlauf auf Android

  • Teil 1: Wie kann man den Chrome Browsing Verlauf auf Android löschen?
  • Teil 2: Wie löscht man den Firefox-Browserverlauf auf Android?

Teil 1: Wie kann man den Chrome Browsing Verlauf auf Android löschen?

In diesem Teil zeigen wir Ihnen, wie Sie den Verlauf auf Android löschen können, wenn Sie Google Chrome verwenden. Werfen wir einen Blick auf die Schritt-für-Schritt-Anleitung für den Prozess.Es ist ein sehr einfacher Prozess. Befolgen Sie einfach die folgenden einfachen Schritte

– Schritt 1 – öffnen Sie Google Chrome und gehen Sie zum Einstellungsmenü. Du findest es oben rechts mit drei Punkten.

google chrome

Nun erscheint das Einstellungsmenü vor Ihnen.

Chromeinstellungen

– Schritt 2 – danach klicken Sie auf die Option „Verlauf“, um Ihren Browserverlauf anzuzeigen.

Browser-Verlauf

– Schritt 3 – Jetzt können Sie Ihren gesamten Browserverlauf an einer Stelle sehen. Schauen Sie unten auf der Seite nach und Sie finden „Clear Browsing Data“. Tippen Sie auf diese Option.

– Schritt 4 – Wenn Sie auf die Option klicken, sehen Sie ein neues Fenster wie folgt

Browsing-Daten löschen

– Schritt 5 – Aus dem Dropdown-Menü oben können Sie die Dauer auswählen, für die Sie den Verlauf löschen möchten. Die verfügbaren Optionen sind vergangene Stunde, vergangener Tag, vergangene Woche, letzte 4 Wochen oder Beginn der Zeit. Wenn Sie die Daten zu Beginn der Zeit löschen möchten, wählen Sie diese Option und klicken Sie auf „Daten löschen“.

klare Daten

Ihre Daten werden nun in Kürze gelöscht. Dies ist der einfachste Prozess, um alle Browsing-Daten aus dem Google Chrome-Verlauf auf Android zu löschen.

Teil 2: Wie löscht man den Firefox-Browserverlauf auf Android?

Firefox ist einer der beliebtesten Browser für Android. Es gibt mehrere Benutzer, die Firefox als ihren täglichen Gebrauch verwenden. In diesem Teil werden wir besprechen, wie man mit Firefox den Verlauf auf Android löschen kann.

Schritt 1 – Öffnen Sie Firefox. Klicken Sie dann auf die drei Punkte in der rechten oberen Ecke der App.

Firefox öffnen

Schritt 2 – Klicken Sie nun auf „Einstellungen“.Du findest den folgenden Bildschirm.

Firefox-Einstellungen

Schritt 3 – Scrollen Sie nach unten, um die Option „Clear Browsing Data“ zu finden. Tippen Sie darauf.

Browsing-Daten löschen

Schritt 4 – Wählen Sie nun aus, was Sie löschen möchten. Standardmäßig werden alle Optionen (offene Registerkarten, Browserverlauf, Suchverlauf, Downloads, Formularverlauf, Cookies und aktive Anmeldungen, Cache, Offline-Website-Daten, Seiteneinstellungen, Synchronisierungstabellen, gespeicherte Anmeldungen) eingestellt.

Wie man Ordner und Gruppenanwendungen auf dem iPhone erstellt

Organisieren Sie Ihr iPhone, um Zeit zu sparen und Ärger zu vermeiden.

Das Erstellen von Ordnern auf Ihrem iPhone ist eine hervorragende Möglichkeit, um Unordnung auf Ihrem Startbildschirm zu vermeiden. Das Gruppieren von Apps kann auch die Bedienung Ihres Telefons erleichtern – wenn sich alle Ihre Musikapps an der gleichen Stelle befinden, müssen Sie nicht in Ordnern suchen oder Ihr Handy durchsuchen, wenn Sie sie benutzen möchten.

Wie Sie Ordner erstellen, ist nicht sofort offensichtlich, aber sobald Sie den Trick gelernt haben, ist es sehr einfach. Führen Sie diese Schritte aus, um Ordner auf Ihrem iPhone zu erstellen.

Erstellen von Ordnern und Gruppenanwendungen auf dem iPhone

Um einen Ordner zu erstellen, benötigen Sie mindestens zwei Apps, die Sie in den Ordner legen müssen. Finde heraus, welche beiden du verwenden möchtest.

Tippen und halten Sie eine der Apps leicht an, bis alle Apps auf dem Bildschirm zu zittern beginnen (dies ist derselbe Prozess, mit dem Sie Apps neu anordnen).

Ziehen Sie eine der Apps auf die andere. Wenn die erste App in die zweite zu übergehen scheint, nehmen Sie den Finger vom Bildschirm. Dadurch wird der Ordner erstellt.

Was Sie als nächstes sehen, hängt davon ab, welche Version des iOS Sie verwenden. Unter iOS 7 und höher nehmen der Ordner und sein vorgeschlagener Name den gesamten Bildschirm ein. In iOS 4-6 sehen Sie die beiden Apps und einen Namen für den Ordner in einem kleinen Streifen über den Bildschirm.

Sie können den Namen des Ordners bearbeiten, indem Sie auf den Namen tippen und die Bildschirmtastatur verwenden. Mehr zu den Ordnernamen im nächsten Abschnitt.

Drei iOS-Bildschirme mit einem App-Symbol

Wenn Sie dem Ordner weitere Apps hinzufügen möchten, tippen Sie auf das Hintergrundbild, um den Ordner zu minimieren. Ziehen Sie dann weitere Apps in den neuen Ordner.

Wenn Sie alle gewünschten Apps hinzugefügt und den Namen bearbeitet haben, klicken Sie auf die Schaltfläche Home in der Mitte vorne auf dem iPhone und Ihre Änderungen werden gespeichert (genau wie bei der Neuanordnung von Symbolen).

Um einen vorhandenen Ordner zu bearbeiten, tippen und halten Sie den Ordner gedrückt, bis er sich zu bewegen beginnt.

Wenn Sie ein zweites Mal darauf tippen, öffnet sich der Ordner und sein Inhalt füllt den Bildschirm.

Wie man eine Festplatte löscht

Wischen Sie eine Computerfestplatte mit diesen Schritten sauber.

Eine Festplatte zu löschen bedeutet, das Laufwerk mit all seinen Informationen vollständig zu löschen. Das Löschen von allem löscht nicht die Festplatte und das Formatieren löscht nicht (immer) die Festplatte. Sie müssen einen zusätzlichen Schritt unternehmen, um die Festplatte vollständig zu löschen.

Wenn Sie eine Festplatte formatieren oder eine Partition löschen, löschen Sie in der Regel nur das Dateisystem, machen die Daten unsichtbar oder nicht mehr eklatant indiziert, aber nicht verschwunden. Ein Dateiwiederherstellungsprogramm oder spezielle Hardware kann die Informationen leicht wiederherstellen.

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre persönlichen Daten für immer verschwunden sind, müssen Sie die Festplatte mit einer speziellen Software löschen.

Informationen zu einem „einfachen“ Wischen mit dem Formatbefehl in Windows 10, Windows 8, Windows 7 und Windows Vista finden Sie im Hinweis am Ende der Seite.

Führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, um eine Festplatte vollständig zu löschen:

Wie man eine Computerfestplatte löscht

Erforderliche Zeit: Dies kann einige Minuten bis mehrere Stunden dauern, je nachdem, wie groß das Laufwerk ist und mit welcher Software/Methode Sie es löschen.

Sichern Sie alles, was Sie behalten möchten, wie Fotos, Softwareproduktschlüssel, etc. Wenn das Wischen der Festplatte abgeschlossen ist, gibt es absolut keine Möglichkeit, etwas auf die Festplatte zurückzubringen.

BackUp Maker unter Windows

Wenn Sie bereits einen Online-Backup-Dienst genutzt haben, können Sie sicher davon ausgehen, dass alle Ihre wichtigen Dateien bereits online gesichert sind. Wenn Sie nicht so proaktiv waren, gibt es mehrere kostenlose Offline-Sicherungswerkzeuge, die Ihre Dateien auf einer externen Festplatte speichern können.

Stellen Sie sicher, dass Sie alles sichern, was Sie behalten möchten; manchmal existieren mehrere Laufwerke auf einer einzigen Festplatte. Sie können die Laufwerke (Volumes), die sich auf einer Festplatte befinden, über das Festplattenverwaltungstool in Windows anzeigen.

Laden Sie ein kostenloses Datenvernichtungsprogramm herunter. Jedes der ersten sechs Programme, die wir auf dieser Liste empfehlen, wird gut funktionieren, da sie verwendet werden können, um eine Festplatte von außerhalb von Windows zu löschen, eine notwendige Funktion, wenn Sie die Festplatte, auf der Windows installiert ist, löschen möchten.

Screenshot von DBAN beim Löschen einer Festplatte

Wir sind große Fans von DBAN, unserer ersten Wahl auf dieser Liste. Es ist wahrscheinlich das am häufigsten verwendete Werkzeug zum Abwischen von Festplatten. Lesen Sie unser Tutorial How to Wipe a Hard Drive with DBAN, wenn Sie wegen des Löschens von Festplatten nervös sind oder eine detailliertere Vorgehensweise bevorzugen (ja, mit Screenshots).

DBAN löscht keine Solid-State-Laufwerke, sondern nur traditionelle Laufwerke. Wenn Sie eine SSD löschen müssen, müssen Sie ein anderes Programm in der oben genannten Liste finden.

Das Löschen einer Festplatte ist betriebssystemunabhängig, sofern Sie eines der bootfähigen Tools aus unserer Liste verwenden. Das bedeutet, dass Sie denselben allgemeinen Prozess zum Löschen einer Festplatte verwenden können, wenn Sie Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista, Windows XP, Linux oder ein anderes PC-Betriebssystem verwenden.

Es gibt tatsächlich mehrere Möglichkeiten, eine Festplatte vollständig zu löschen, aber die Verwendung von Datenvernichtungssoftware ist die einfachste und ermöglicht es immer noch, die Festplatte wieder zu verwenden.

Als nächstes führen Sie alle notwendigen Schritte durch, um die Software zu installieren oder, im Falle eines bootfähigen Programms wie DBAN, das ISO-Image auf einer CD oder DVD oder ein USB-Gerät wie ein Flash-Laufwerk zu erhalten:

Wenn Sie eine CD oder DVD verwenden, bedeutet dies in der Regel, dass Sie das ISO-Abbild auf eine Disk brennen und dann von der Disk booten, um das Programm auszuführen.

Wenn Sie einen USB-Stick oder ein anderes USB-Laufwerk verwenden, wird in der Regel das ISO-Image auf das USB-Gerät gebrannt und dann von diesem USB-Laufwerk gestartet, um loszulegen.

Wischen Sie die Festplatte gemäß den Anweisungen des Programms ab.

Die meisten Datenvernichtungsprogramme verwenden mehrere verschiedene Methoden, um eine Festplatte zu löschen. Wenn Sie neugierig sind auf die Effektivität oder die Methoden, die zum Vervollständigen der Festplattenreinigung verwendet werden, siehe Datenrettungsmethoden.

Wenn Sie die Festplatte Ihres Laptops löschen, stellen Sie sicher, dass der Laptop angeschlossen ist oder zumindest eine vollständige Ladung hat. Die Gesamtzeit, die benötigt wird, um das Löschen der Festplatte abzuschließen, hängt von der Größe des Laufwerks und der Geschwindigkeit des Computers ab.

Nachdem Sie eine Festplatte ordnungsgemäß gelöscht haben, können Sie sicher sein, dass alle Informationen, die sich auf der Festplatte befanden, nun für immer verschwunden sind.

Sie können nun Windows auf dem Laufwerk installieren, eine neue Partition erstellen, die Festplatte oder den Computer verkaufen oder verschenken, recyceln oder entsorgen, Ihre gesicherten Dateien wiederherstellen oder was immer Sie sonst noch tun müssen.

10 beste Seiten zum Verkauf oder Handel mit gebrauchter Elektronik

Eine einfache Alternative zum Löschen von Festplatten
Ab Windows Vista wurde der Formatierungsprozess geändert und für jedes Standardformat (nicht schnell) wird ein einziger Schreib-Nulldurchlauf durchgeführt. Mit anderen Worten, ein sehr einfaches Löschen der Festplatte wird während eines Formulars durchgeführt.